5:1 im letzten Testspiel gegen die TSG Einheit Bernau

Das letzte Vorbereitungsspiel gegen den Brandenburg-Ligisten TSG Einheit Bernau konnte unser Team mit 5:1 im Sportpark Staaken gewinnen. Dank an die TSG, die nur mit 9 gesunden Spielern in den Sportpark kommen konnte, dass sie die Partie nicht abgesagt haben. Damit beide Teams vollzählig antreten konnten, „liehen“ wir mit David Koschnik, Linus von Terzi und Simon Sperl drei Spieler an die TSG aus.

Von Beginn an kontrollierte unser Team die Partie, konnte aber in der ersten Halbzeit keine Durchschlagskraft an den Tag legen. Lediglich Neuzugang Batuhan Akyüz konnte das 1:0 aus 12 Metern für unsere Farben erzielen (21.). Nach einem tollen, langen Ball von David Koschnik (!) auf Frederick Fiebig, überwand dieser den machtlosen Kevin Otremba zum 1:1 Halbzeitstand (43.).

Nach der Pause brachte Jeffrey Seitz Patrice Epale Otto und Ahmad Selman für Efräim Gakpeto und Batuhan Akyüz . Die erste Chance hatten die Gäste, doch Kevin Otremba konnte abwehren. Danach waren wir als Hausherren wieder an der Reihe und vergaben gute Chancen zur Führung. Diese gelang dann Dimitri Evotche nach schöner Vorarbeit von Patrice Epale Otto (54.). Wenig später erhöhte erneut Dimitri Evotche auf 3:1 (57.). Für das 4:1 zeichnete Ahmad Selman verantwortlich. Sein Schuss konnte erst knapp hinter der Tor-Linie geklärt werden (59.). Ein unglückliches Eigentor der TSG brachte den 5:1 Endstand (77.). Die letzte Großchance vereitelte TSG-Keeper Jarling gegen Lovis Steinpilz (83.).

Zum Einsatz kamen heute:

Kevin Otremba – Ferris Freiwald, Franz Bobkiewicz, Louis Guske, Denis Barcic, Dimitri Evotche (67. Tristan Niemann), Dominik Plohmann (67. Fabio Hackbarth), Efräim Gakpeto (46. Patrice Epale Otto), Batuhan Akyüz (46. Ahmad Selman), Lukas Kohlmann, Lovis Steinpilz

Bei der TSG Einheit Bernau kamen aus unseren Reihen David Koschnik, Linus von Terzi und Simon Sperl zu Spielzeiten.

 

Bewegte Bilder vom “Der Staakener” findet ihr hier

 

Am kommenden Freitag, den 06.08.2021 um 19.30 Uhr startet unser Team dann im Sportpark Staaken gegen Blau-Weiß 1890 Berlin in die Oberliga-Saison 2021/2022. Über Zuschauer, die bitte die Hygieneregeln (Masken nicht vergessen) beachten, würde sich unser Team freuen.

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...