Aufgabe in Malchow erfüllt

Beim Tabellenletzten begann es gut für unser Team. Erhan Bahceci wurde zunächst zentral schön freigespielt und steuerte allein auf den Malchower Keeper Filip Hnup zu. Der Keeper blieb Sieger (3.). Dann legte Jakob Wartchow auf Erhan Bahceci ab, der das Spielgerät knapp neben den langen Pfosten setzte (5.). Das Spiel ging zunächst nur in eine Richtung. Marcel Bremer traf mit strammen Schuss die Latte (12.), ehe sich Jakob Wartchow über unsere rechte Seite durchsetzte und Erhan Bahceci maßgerecht bediente. Dieser bedankte sich mit dem Treffer zum 1:0 für unsere Farben (12.). In der Folgezeit ergaben sich weitere Chancen für unser Team, die jedoch nicht mit einem Treffer belohnt wurden. Die Gastgeber hatten in der ersten Halbzeit zwei Torannäherungen. Bei einem Kopfball von Tomislav Mrkalj (29.) und einem Schuss von Tobias Täge (32.) war Lukas Hesse auf dem Posten.

Auch in der zweiten Hälfte bestimmte unsere Mannschaft die Spielrichtung. Nach einem schönen Zusammenspiel von Marcel Bremer und Sebastian Gigold bediente Marcel Bremer unseren Goalgetter Erhan Bahceci, der Keeper Filip Hnup zum 2:0 überwand (52). Mit der Führung im Rücken ließ unsere Mannschaft es ruhiger angehen, was zu Chancen der Gastgeber führte. Zunächst prüfte Seonghyun Kim Lukas Hesse mit einem Seitfallzieher (68.) und dann musste sich Lukas Hesse bei einem Kopfball von Max Buchholz mächtig strecken (77.). Bis zum Abpfiff brachten nur noch Standards Gefahr für das Tor der Gastgeber.

Tore: 1:0 Erhan Bahceci (13.), 2:0 Erhan Bahceci (52.)

Fazit: Beim Tabellenletzten wurde die Aufgabe erfüllt und die dringend notwendigen 3 Punkte geholt. Nach den Ergebnissen dieses Spieltages sind die abstiegsbedrohten Mannschaften noch enger zusammengerutscht….Wir müssen unbedingt weiter punkten.

 

Zu den, vom “Staakener” festgehaltenen,  ausgewählten Spielszenen

 

Für Staaken zum Einsatz kamen:

Lukas Hesse– Thomas Anner, Tim Lampert, David Wartchow, Deniz Aksakal – Moritz Mielke, Vasile Soltan – Sebastian Gigold (79. Samuel Agyei-Yeboah), Marcel Bremer (85. Tim Binting), Jakob Wartchow – Erhan Bahceci (64. Ahmad Selman)

 

Zum letzten Heimspiel der Saison 2018/2019 empfangen wir am Sonntag, den 02.06.2019 um 14.00 Uhr die Sp.Vg. Blau-Weiß Berlin im Sportpark. Helft uns dabei die Punkte in Staaken zu behalten!

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...