Autor: Jürgen Guske

Trainingseinheit einmal anders / Erste Testergebnisse

Trainingseinheit einmal anders Mit Unterstützung von Fit By Ferro  (Vielen Dank !!) war das Team im Hotel Steigenberger im Wellness und Spa-Bereich. Von dort unternahm das Team auch eine Laufeinheit zu Berlins Attraktionen. Eindrücke...

Metamorphose zur neuen Saison

Wie zu jeder Saison unterliegt auch unser Team einer Umwandlung. In diesem Jahr haben 10 Spieler unser Team verlassen. Dabei werden Philipp Schulz (SC Gatow), Florian Wündsch (SC Gatow), Fabian Dimke (Spandauer Kickers), Nils Gardeike (Spandauer...

Toller Saisonabschluss gegen Tennis Borussia

Unser Team begann heute gegen den Tabellenzweiten Tennis Borussia von der Aufstellung her eher defensiv ausgerichtet (Fünfer-Kette und Vierer-Kette im Mittelfeld), und musste zusehen, wie TeBe strukturiert über die Außenbahnen ihre Angriffe vorbereitete. So...

Erfolg im letzten Auswärtsspiel der Saison 2017/2018

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison 2017/2018 musste unser Team im Volksstadion bei Hansa Rostock II antreten. An ein „Stadion“ erinnerte der Nebenplatz am Ostseestadion nicht, aber den in zwei Fanbussen angereisten 85 Staakener-Fans störte...

Heimsieg mit zwei Schönheitsfehlern

Im Sportpark Staaken empfing unser Team bei herrlichem Pfingstwetter den Tabellenletzten Grün-Weiß Brieselang. 194 zahlende Zuschauer wollten diese Partie sehen. Unser Team begann mit hohem Tempo. Schon die erste, von Marcel Bremer gut getretene...

Auswärtserfolg beim SV Viktoria Seelow

Zunächst wünscht unser Team allen Müttern einen schönen Muttertag. Am heutigen sonnigen Sonntag musste unser Team zum stark abstiegsgefährdeten SV Viktoria Seelow reisen. Unser Team hatte nichts zu verlieren, aber die Möglichkeit sich in...

Kantersieg gegen den Malchower SV !

Unsere Gäste vom Malchower SV, die sich im Abstiegskampf befinden und “englische Wochen” hinter sich haben, bekamen es heute mit einer „hungrigen“ Staakener- Elf zu tun. Unser Team ging die Partie beherzt an. Malte...

Am Ende wurde es unnötig eng

Zum Nachholspiel mussten wir am Mittwochabend zum SV Altlüdersdorf anreisen. Das Wetter und das Flutlicht sowie ein schöner Abendhimmel versprachen vor 110 Zuschauern ein schönes Spiel. Unser Team begann druckvoll und kam nach einem...