Autor: Manfred Schmidt

Debakel in Zehlendorf…

…und was wäre geworden hätte Walli nicht so bravourös mit seinen Paraden gehalten? Nicht auszudenken, zumal er außerdem einen 9m glänzend parierte. Bravo Walli extra Lob !!! Wir ließen dem Gegner viel zu viel...

Zwei verschiedene Halbzeiten…

…erste Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft, hatten dabei einige wenige Chancen. Direkt nach Wiederanpfiff fiel nach einer Ecke das 0:1. Lediglich eine Chance zum Ausgleich konnte erspielt werden doch das war’s. Dem Gegner...

Staakens Kampfsieg…

…denn Zehlendorf war die ersten zwanzig Minuten die spielbestimmende Mannschaft, Staaken noch zu zaghaft. Dann die 22. Minute endlich eine gelungene Stafette die Fummi super abschloss. Jetzt fängt Staaken an zu fighten. Und in...