Bericht vom Neujahrsturnier 2018

Samstag, den 06.Jan. 2018

Mit einem : “Frohes Neues Jahr“ wurden die Teilnehmer zum traditionellem Neujahrsturnier, und das nun schon zum 20. Male in Folge begrüßt.

Acht Mannschaften in zwei Gruppen traten an:

Gruppe A                                                       Gruppe B

Spaki                                                               BW Spandau

SC Staaken                                                     Siemensstadt

Alemannia H                                                 Teutonia

Paulinen Aue                                                  SW Spandau

Staakens Ergebnisse in der Gruppenphase:

1:2 gegen Spaki, Torschütze: Ingo Magar

1:0 gegen Alemannia, Torschütze: Klaus Arndt

1:1 gegen Paulinen Aue, Torschütze: Niko Alevisos

Mit nur einem Tor Unterschied verpassten wir das Halbfinale. Um Platz 5 ließen wir dem Gastgeber den Vorrang und unterlagen 0:3.

Sieger wurde wie im Vorjahr Spaki mit 3:0 gegen den Überraschungsfinalisten Alemannia Haselhorst.

Staakens Platzierungsgewinn, eine Kiste „Chardonnay“ .

Am Turnier beteiligt: Axel Schäfer-Jockl Sommer-Bernd Böhm- Christian Piaskowski-Klaus Arndt-Horst Braunsdorf-Niko Alevisos und Ingo Magar.

MM

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...