Kategorie: 2. Herren

Trainer: Martin Brosda
Co-Trainer: Martin Komischke, Sebastian Brosda, Michael Köhn (TW)
Betreuung: Lutz Klose
E-mail: herren2[at]sc-staaken.de

Erneut unentschieden!

Im heimischen Sportpark empfing unser Team die Mannschaft des SV Schmöckwitz-Eichwalde. Die Schmöckwitzer reisten mit einem Punkt im Gepäck an. Bis zum Halbzeitpfiff stand auf beiden Seiten eine „Null“, da beide Team um Tore...

Im Pokal eine Runde weiter

Unsere Mannschaft bleibt in den Pflichtspielen weiter ungeschlagen. Im Pokal der 2. Herren mussten wir beim in der Kreisliga B beheimateten VfB Concordia Britz II antreten. Einen frühen Rückstand durch Justin Minow (3.) konnten...

Auch im zweiten „Ortsderby“ nicht bezwungen!

Der Spandauer Pokalsieger SSC Teutonia Spandau ging als Favorit in diese Landesliga-Partie und wurde dieser „Rolle“ zunächst gerecht. Früh (2.) ging Teutonia als Gastgeber durch einen verwandelten Foulelfmeter von Jannik Stenzel in Führung. Unser...

Punkteteilung gegen gute Lankwitzer

Mit einer Auftaktniederlage im Gepäck reiste der 1.FC Wacker Lankwitz in Staaken an. Unser Team tankte im Ortsderby beim 4:0 gegen den SC Gatow Selbstvertrauen auf. Unseren Gästen aus Lankwitz merkte man an, dass...

Torreiches Testspiel gegen SV Empor II

Eine torreiche Partie bot den Zuschauern im Sportpark Staaken unser Landesliga-Team und der Bezirksligist SV Empor Berlin II. Die erste gefährliche Torannäherung hatte unser Team nach fünf Minuten. Malte Guske steckte zu Emmanuel Imasuen...

Verbessert im Ortsderby gegen SpaKi II

Im Sportpark Staaken gab das Bezirksliga-Team unseres unmittelbaren Ortsnachbarn Spandauer Kickers durch Loic Nana den ersten gefährlicheren Torschuss ab (5.). Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Nach einem schönen...

Testspiel beim TSV Rudow II gewonnen

Gegen den auch in der Landesliga beheimateten TSV Rudow II (Staffel 2) zeigte sich unsere Mannschaft gegenüber den letzten Partien verbessert. Unser Team hatte in der ersten Halbzeit mehr Ballbesitz und erspielte sich eine...

Spandauer Pokal: am Ende springt Platz 4 heraus

Ein unterhaltsames Spiel für die Zuschauer, die Neun Tore zu sehen bekamen. Es ging, ohne sich abzutasten, gut los. Unser Team hatte nach zwei Spielminuten die erste Chance, die auf der Linie, geklärt wurde....