Die Heinrich-Böll-Oberschule gewinnt die Meisterschaft 2017/18 im Futsal der Berliner Schulen

Herzlichen Glückwunsch!

Am Montag, 12.03.2018, holte die Heinrich-Böll-Oberschule mit dem Kooperationsverein SC Staaken 1919 e.V.  in der Berliner Endrunde (Halle) der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2004-2006) den 1. Platz.

Nachdem sich die Mannschaft zunächst im Bezirk Spandau und anschießend im Regionalentscheid Nordwest gegen die Vertreter aus Reinickendorf und Mitte ungeschlagen durchsetzen konnten, stand in der Berliner Endrunde der Vergleich mit den Vertretern der anderen drei Regionen – Südost, Südwest und Nordost – an. Auch hier konnte die Heinrich-Böll-Oberschule alle Spiele gewinnen und holte sich somit absolut verdient und überzeugend den Turniersieg. 

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...