Die Planungen schreiten weiter voran….

Für die kommende Saison haben sich weitere drei Spieler entschieden für unseren Club weiter die Fußballschuhe zu schnüren.

Abwehrspieler Thomas Anner (22), ist ein Staakener Eigengewächs, das sich mit sehr guten Leistungen in der von Thomas Plohmann trainierten Bezirksliga/Landesligamannschaft für unser Oberligateam empfahl. Dort setzt er die „etablierten“ Abwehrspieler immer wieder unter Druck und ist stets voll in seinem Element, wenn er auf dem Platz steht.

Stürmer Yannick Hurtig (19) stieß Anfang der aktuellen Saison aus unseren eigenen A-Junioren, mit der Empfehlung von 16 Treffern in der A-Junioren-Regionalliga-Nordost, in unser Oberligateam. Leider zog er sich in der Saisonvorbereitung im Spandauer Pokal eine komplizierte Schulterverletzung zu, die ihn zu einer längeren Pause zwang. Jetzt ist er wieder fit und wird wieder angreifen.

Mittelfeldspieler Nikolas Körner (21) schloss sich im Laufe der Hinrunde unserem Verein an. Die letzten Stationen von Nikolas waren der SV Gonsenheim U19 (A-Junioren), in der Regionalliga, und der FSV Mainz 05 (U17 und U19), bei denen er sogar Junioren-Bundesliga gespielt hat. Aufgrund der Statuten bekam er aber erst im Januar 2020 die Spielberechtigung für unseren Club. In Testspielen und in den zwei absolvierten Meisterschaftsspielen konnte er nachweisen, dass er eine Alternative ist und den Konkurrenzkampf im Team anheizen kann.

Wir sind Staaken !

Thomas Anner                                                                     Yannick Hurtig                                                            Niklas Körner

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...