Die Überraschung blieb aus…

…mit einer so noch nie zusammen gespielten Formation gingen wir unser Pokalspiel bei Fortuna Pankow an.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich zunächst ein abwartendes Spiel ohne Torchancen für beide Mannschaften. Wir haben im Verlauf gut gespielt, den Ball kontrolliert und uns Chancen herausgespielt aber nicht verwertet. Umso überraschender dann die 2:0 Pausenführung für Fortuna durch zwei abgegebene Torschüsse, die zur Überraschung aller ihren Weg ins Netz fanden.

Nach der Halbzeitansprache brachte unsere Mannschaft nun mehr Spannung und Energie auf den Platz und konnte sich durch zwei Treffer (von uns Inge) den Ausgleich verdienen. Leider mussten wir aber unseren Anstrengungen Tribut zollen und fingen uns in der 56. Minute wieder durch einen Konter den spielentscheidenden Gegentreffer ein.

Ist aber kein Beinbruch, die Saison im Punktspielbetrieb erfolgreich zu bestehen – ist unser gemeinsames großes Ziel.

Mission Endspiel SC S I – SC S II gescheitert.

Für Staaken kämpften in Pankow: Mario Bartelt -Joerg Falkenberg-Cemal Kurtbecer-Frank Nelle-Mariusz Wilinski-Oliver Münchow-Ingo Magar und Hammerjochen Joschi Hermann.

Nächstes Spiel: Mittwoch 31.08. 22 im Sportpark gegen Lübars, um19:40Uhr !

Manne und Co

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...