Engagierte Leistung wurde nicht belohnt

Beim Tabellenführer Lichtenberg 47 zeigte unser Team über die gesamte Spielzeit eine engagierte Leistung, die am Ende nicht belohnt wurde.

Unser Team überließ den Hausherren die Spielanteile, stand aber gut organisiert in der Abwehr und lauerte auf schnelle Gegenstöße. So gestattete man aufopferungsvoll kämpfend nur wenige Tormöglichkeiten, insbesondere durch Philip Einsiedel (20.) und Philipp Grüneberg (33., 42.). Für unser Team hatte Erhan Bahceci die beste Einschussmöglichkeit (39.). Torlos ging es in die Kabinen.

Mit Wiederanpfiff änderte sich vor 326 zahlenden Zuschauern am Spielverlauf nichts. Torschüsse von Lichtenberg 47 durch Thomas Brechler (64.), Christian Gawe (69.), Aurelio Banze (71.) und Philipp Grüneberg (72.) trafen nicht ihr Ziel oder wurden Beute von Lukas Hesse. Dann passierte es doch. Christian Gawe traf das Spielgerät in der 73. Spielminute genau richtig und die Kugel schlug unhaltbar in den Maschen unseres Tores ein. In der Folgezeit war unsere Mannschaft um den Ausgleichstreffer bemüht, doch Niklas Wollert entschärfte die Tormöglichkeiten von Sebastian Gigold (76., 77.) und Til Küffner (90.)

Tore: 1:0 Christian Gawe (73.)

Fazit: Unser Team zeigte beim Tabellenführer eine engagierte Leistung, kämpfte aufopferungsvoll wurde jedoch dafür nicht belohnt. Auch ein durchaus möglicher Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Denis Waegert blieb aus. Aber so ist das, wenn man „unten steht“…..

Nun wird die Situation immer prekärer und die kommenden beiden Spiele gegen die mit im Abstiegssog steckenden Mannschaften von Anker Wismar und den Malchower SV müssen unbedingt gewonnen werden.

Zu den ausgewählten Szenen von Detlef Krampitz auf YouTube („Der Staakener“)

Für Staaken zum Einsatz kamen:

Lukas Hesse– David Koschnik, Tim Lampert, David Wartchow, Deniz Aksakal – Moritz Mielke, Marc Reichel – Sebastian Gigold (83. Samuel Agyei-Yeboah), Marcel Bremer, Vasile Soltan (75. Jakob Wartchow) – Erhan Bahceci

 

Zum “zigsten 6-Punkte-Spiel“ empfängt unsere Mannschaft im Sportpark Staaken den FC Anker Wismar. Spielbeginn ist am Freitag, den 10.05.2019 ist um 19.30 Uhr !

Wir geben nicht auf und zählen auf Eure Unterstützung. Wir sind Staaken !!

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...