Erneut unentschieden!

Im heimischen Sportpark empfing unser Team die Mannschaft des SV Schmöckwitz-Eichwalde. Die Schmöckwitzer reisten mit einem Punkt im Gepäck an. Bis zum Halbzeitpfiff stand auf beiden Seiten eine „Null“, da beide Team um Tore bemüht waren, aber die Kugel nicht ins Netz wollte.

Nach der Pause kamen die Gäste aus Schmöckwitz früh durch Onur Eren zur Führung (49.). Unsere Trainer brachten neue Kräfte, doch es dauerte bis zur 88. Spielminute bis Sebastian von Loosen den Ausgleich erzielen konnte.

Fazit: Unser Team konnte in der Schlussphase noch verdient ausgleichen und bleib weiter ungeschlagen. Mit nunmehr 9 Punkten gegen den Abstieg ist unser Team “weiter auf Kurs“

Nach der Partie sprach Hagen Nickelé (Berlin-Sport-aktuell) mit Trainer Martin Brosda. Das Interview findet ihr hier:

Für Staaken kamen zum Einsatz:
Sebastian Paul – Kevin Flemming, Linus von Terzi, Yannick Salat, Malte Guske, David Wartchow (57. Lennard Kiesow), Lars Kobus, Hyungkyoon Kim (81. Niklas Schlicht), Emannuel Imasuen (57. Nico Rohdes), Sebastian von Loosen, Justin Neumann

Unser Team hat jetzt eine „schöpferische Pause“, um dann am 03.10.2021 um 12.30 Uhr im Sportpark Staaken den noch ohne Punkt dastehenden Weißenseer FC zu empfangen. Wir würden uns über Unterstützung von Staakener-Fans freuen !

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...