Erster Meisterschaftssieg 2019: GW Neukölln im Sportpark bezwungen !

Trainer- „Opa“ Thomas Plohmann (Herzlichen Glückwunsch Thomas !) konnte heute auf Rückkehrer zurückgreifen, was sich positiv bemerkbar machte.

In einem Spiel auf „Augenhöhe“ konnte Sinan Ufak unser Team mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter mit 1:0 in Führung bringen. Unsere Gäste aus Neukölln nutzten wenig später nach einer Flanke ihre Gelegenheit zum 1:1-Ausgleich. Hier war unser Team nicht ganz auf der Höhe. Mit diesem Ergebnis ging es bei Dauerregen in die Kabine.

Auch nach der Pause erspielte sich unsere Mannschaft mehr Torchancen und hatte viele Torabschlüsse, ohne diese jedoch zunächst zu nutzen. GW Neukölln blieb so immer im Spiel und somit gefährlich. Doch unser Team blieb heute bissig und griffig. Mit der nötigen „Bissigkeit“ erzielte Niklas Schlicht nach einer Eingabe den 2:1-Endstand.

Fazit: Mit einer tollen, kollektiven Mannschaftsleistung und dem letztlich größeren Willen gewann unser Team diese Partie verdient.

Torfolge: 1:0 Sinan Ufak (38. FE), 1:1 Angelo Lisowski (40.), 2:1 Niklas Schlicht (87.)

Zum Einsatz für Staaken kamen:

Jan-Niclas Dedert – Nikolai Wobst, Lennart Kiesele, Sinan Ufak (90. Nils Müller), David Wartchow, Marvin Michels, Maurice Wetzel, Niklas Schlicht, Athanasios Hatzipanagiotou (84. Pa Modou Ndong), Patrick Egerer, Benjamin Sabanovic

Am kommenden Sonntag, den 17.03.19 muss unser Team zum FC Stern Marienfelde „reisen“. Anpfiff An der Dorfkirche 9, 12277 Berlin ist um 11.15 Uhr. Wer nicht mit der „Ersten“ nach Torgelow reist, ist in Marienfelde zur Unterstützung gern gesehen!!!

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...