Finale äußerst knapp verpasst !

Erneut bot unser Team beim Spandauer Bürgermeister Pokal eine famose Leistung. Der Berlinligist Spandauer Kickers agierte in diesem Halbfinale über die gesamte Spielzeit zwar optisch überlegen, konnte sich aber gegen unsere gut gestaffelte Abwehr kaum durchsetzen. Und wenn mal in Ball auf das Tor kam, war Cederic Wermund zur Stelle. Nachdem Bälle erobert wurden, versuchte unser Team spielerisch Lösungen zu finden, um teilweise sehr gute Angriffe zu starten. Mit etwas Glück wäre ein Treffer möglich gewesen.

Am Ende der regulären Spielzeit stand ein torloses Remis. Das Elfmeterschießen musste über den Einzug ins Finale entscheiden. Hier hatten die Spandauer Kickers mit 5:4 die Nase vorn.

Bewegte Bilder von “Der Staakener” 

Im kleinen Finale am Sonntag, den 31.07.2022 um 11.00 Uhr (Staaken West, Brunsbütteler Damm 441, 13591 Berlin) trifft unser Team auf den SFC Veritas, die im zweiten Halbfinale SSC Teutonia Spandau mit 0:6 unterlagen.

Das Finale um 13.00 Uhr bestreiten somit die Spandauer Kickers und der SSC Teutonia Spandau

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...