Halbfinale im Spandauer Pokal erreicht

Durch einen knappen 2:1-Erfolg gegen SW Spandau konnte unser erstmals im Spieleinsatz befindliches Team das Halbfinale erreichen.

In der ersten Halbzeit konnte unser Team das Spielgeschehen bestimmen und ging durch Hossein Haidari in der 41. Spielminute in Führung. Dies war auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit merkte man den Schwarz-Weißen an, dass sie eingespielter waren und nahmen das Heft des Handelns in die Hand. Fast zwangsläufig konnte Ralf Niebisch ausgleichen (53.). Unser Team stemmte sich gegen eine Niederlage. In der Nachspielzeit (90.+1.) war Rückkehrer Nico Hanke in seiner unnachahmlichen Art zur Stelle und netzte zum 2:1-Erfolg ein.

Hier noch die vom “Der Staakener” festgehaltenen Spielszenen

Im Halbfinale geht es nun gegen den SSC Teutonia Spandau. Anpfiff ist am Donnerstag, den 08.07.2021 um 18.00 Uhr im Stadion Hakenfelde. Über Zuschauerunterstützung würden wir uns freuen.

Das zweite Halbfinale bestreiten im Anschluss an unsere Partie Blau-Weiß Spandau und die Spandauer Kickers.

Somit stehen wir am Finaltag (Sonntag, den 11.07.2021 ab 11.00 Uhr) in jedem Fall auf dem Platz. Ob um Platz 3 (11.00 Uhr) oder Platz 1 (13.00 Uhr) werden wir sehen…..

 

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...