Kompakte Abwehrleistung erst in der 52. Minute geknackt…

…schon nach 10 Minuten mussten wir Jörg Lenz verletzungsbedingt auswechseln und somit hatten wir keine Durchschlagskraft mehr in der Offensive. Die Mannschaft hat dann den Gegner mit sehr engen Räumen immer wieder zu Weitschüsse gezwungen, diese blieben aber völlig harmlos. Torjäger Harnack wurde mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung aus dem Spiel genommen.

Leider wurde unsere gute Abwehrleistung nicht mit einem 0:0 belohnt. In der 52. und 58. Minute hatte er zweimal zufällig Raum den er dann auch genutzt hat.

Wir kommen zwar ohne Punkt nach Staaken, haben aber ein tolles Match geliefert, schade. Kopf hoch Männer der nächste Spieltag wird wieder für uns laufen.

Für Staaken waren dabei: Christian Grosche-Jörg Lenz-Dik Posehn-Jörg Falkenbrg-Thorsten Scholz-Frank Nelle-Christian Piaskowski-Rüdiger Packwitz-Michael Babenschneider und Harald Schülke.

Fummi

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...