mehr war nicht drin…

SC Staaken II –  Viktoria 89 II  2:2 (1:2)

Eine sehr schwache Vorstellung. Außer in den ersten zehn Minuten drei tolle Spielzüge aber im Abschluss keine Ausbeute. Dann mal schnell geschaltet, in des Gegners Hälfte auf rechts außen Einroller von Olli zu Pias, lässt einen aussteigen und Tor. Im direkten Gegenzug kassieren wir das 1:1 ähnlich wie im BSV Spiel. Das Spiel plätschert so dahin, kommt ein hoher Ball aufs Tor, wird noch abgefälscht und Markus bekommt den Ball nicht zu fassen aber die Nr.8 macht das Piaskowski-Tor, Rückstand.

In der Halbzeitpause deutliche Ansprache. Nicht, dass das Spiel besser wurde außer das der Treffer von Micha nach Vorarbeit von Hans und Olli.

Die Torschützen: 1:0 Piaskowski (20‘)-1:1Fischer(22‘)-1:2Lehmann(25‘)-2:2Babenschneider(50‘)

Für Staaken spielten: Markus Rother-Andreas Buda-Harald Schülke-Christian Piaskowski-Michael Babenschneider-Hans Beutler-Jens Fechner-Bernd Böhm und Oliver Münchow

Nächste Spiele erst: 13.11. Im Sportpark gegen Humboldt und 20.11 bei der Fernsehelektronik.

MM

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...