Mit nur sechs (6) Feldspieler und Torwart…

…hat die Mannschaft mit Disziplin und Willen Moral gezeigt aber leider doch noch 0:1 verloren.

Trotz Andis Klasse Torwart Leistung und dem Kampf seiner Vorderleute war Staaken das bessere Team. Sie hatten nicht nur die meisten Torchancen sondern auch mehr Spielanteile. Der Kampf um jeden Ball, es wurde reingegrätscht, abgeblockt, die tollen Spielzüge und der Drang zum Tor wurden leider nicht belohnt. Das einzige Tor fiel begünstigt durch starken Sturm (während des ganzen Spiels) schon sehr früh und trotzdem hat das Staakener Team Moral gezeigt, tolle Leistung !

Der Torschütze: 1:0Heinrich(4‘)

Für Staaken kämpften: Andreas Enge-Nikolaos Alevisos-Bernd Böhm-Klaus Arndt-Christian Piaskowski-Detlef Deutschmann und Jörg Falkenberg

MS

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...