Nach der Saison ist vor der Saison !

Rückblick :

Nachdem es nach der Heimniederlage gegen den SV Altlüdersdorf (0:1) und der Auswärtsniederlage gegen den Regionalliga-Aufsteiger Lichtenberg 47 (0:1) nicht sehr rosig für unser Team aussah, konnten die letzten vier Spiele gegen Anker Wismar (5:0), Malchow (2:0), Blau-Weiß 90 (3:2) und den FC Greifswald (6:3) teilweise überzeugend gewonnen werden. Das bedeute in der Abschlusstabelle den 8. Platz. Damit konnte unser Team auch im zweiten Oberliga-Jahr einen einstelligen Platz belegen !

Das wir dies erreichen konnten, haben wir auch den „besten“ Fans von Welt zu verdanken, die uns bei jedem Spiel auch auswärts begleiteten und unsere Mannschaft großartig unterstützten. Mit ihrem Auftreten vertraten sie den Verein sehr gut und wir waren auch im zweiten Oberligajahr gern gesehene Gäste. Wir sagen an alle die dabei waren/sind: Danke !!!!

Ausblick Saison 2019/2020:

Für die kommende Saison 2019/2020 wird es, wie zu fast jeder neuen Saison, zu Veränderungen kommen. Als sich der Klassenerhalt abzeichnete konnten die Gespräche mit den Spielern für die neue Saison vertieft werden. Es ist mehr als erfreulich, dass viele Spieler auch in der kommenden Saison weiter in der Oberliga das Staakener Trikot tragen werden. So verlängerten bisher Lukas Hesse, Tim Lampert, Marc Reichel, Sebastian Gigold, David Koschnik, Deniz Aksakal, Louis Guske, Dominik Plohmann, Thomas Anner, Til Küffner, David Wartchow, Marcel Bremer, Moritz Mielke und Samuel Agyei-Yeboah  ihre Verträge.

Verabschieden müssen wir uns dagegen von Erhan Bahceci, der sich in der kommenden Saison noch einmal Berlin-Liga-Luft um die Nase wehen lassen möchte. Er wechselt zu Berlin Türkspor. Auch Tim Binting wird unseren Kader verlassen und sich weiter im Seniorenbereich sportlich betätigen. Ferner wird er sich in unserem SC Staaken anderen Aufgaben zuwenden.

Wir bedanken uns bei den beiden Routiniers für ihre tollen Leistungen und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute!

Neben Erhan Bahceci und Tim Binting verlassen mit Jeremy Eder (pausiert), Avni Kablan (Berlin Türkspor), Marco Schultz (Ziel offen), Marlon Höfer (Empor Berlin) und vermutlich und Vasile Soltan (Ziel offen) fünf weitere Spieler unser Team. Auch bei ihnen bedanken wir uns recht herzlich für ihren Einsatz und wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute !

Die Abgänge werden, wie es beim SC Staaken Tradition ist, durch die eigene Jugend kompensiert. Aus der U19 stoßen diesem Jahr mit Yannick Hurtig, Ferris Freiwald, Jonathan Akolgo und Marvin Tagoe gleich vier Spieler in den Oberligakader. Dazu kommt Marvin Michels, der letztes Jahr aus der U19 ins Landesliga-Team kam und sich durch konstant gute Leistungen für das Oberliga-Team empfahl.

Yannick Hurtig, Ferris Freiwald, Mavin Michels, Jonathan Akolgo mit Daniel Kujath

Daniel Kujath mit Marvin Tagoe

Als weiteren Neuzugang freuen wir uns, dass Jack Krumnow den Weg von den Spandauer Kickers zum SC Staaken gefunden hat. Drei Jahre ging er dort auf Torejagd, erzielte starke 54 Tore in 87 Spielen. Jetzt möchte er nochmal in der Oberliga Nord angreifen. Dort spielte er bereits vor den drei Jahren in Spandau mit Altlüdersdorf. Seine Ausbildung erhielt er unter anderen beim FC Union Berlin. Der Stoßstürmer ist als Ersatz für Erhan Bahceci gekommen.

Jeffrey Seitz, Jack Krumnow, Daniel Kujath

Vorbereitung zum Vormerken (Änderungen aber möglich !):

Nun geht es aber bald schon wieder los……..und wir brauchen in der neuen Saison weiterhin die Unterstützung der Staakener-Fans, da wir auch im kommenden Jahr weiter eine gute Rolle in der Oberliga spielen möchten.

Am Freitag, den 28.06.2018 bitten Jeffrey Seitz und Daniel Kujath die Mannschaft zum Trainingsauftakt der Saison 2019/2020. Besucher sind gern gesehen !

Testspiele, ein Turnier und ein Trainingslager in der Sportschule Lindow wurden bereits vereinbart/geplant. So werden uns Berlin United (Mittwoch, 10.07.19 um 19.00 Uhr, Sportpark Staaken.) und BSC Fortuna Glienicke (Samstag, 13.07.19 um 14.00 Uhr, Sportpark Staaken) als erstes testen, ehe wir am 14.07.19 am HWP Cup 2019 bei den Spandauer Kickers (mit Hertha 06 und Sparta Lichtenberg) teilnehmen.

Am Mittwoch, den 17.07.19 um 19.00 Uhr startet unser Team dann im Sportpark Staaken gegen Teutonia Spandau I in die Spandauer Pokalrunde (alle Spiele bis auf die Finalspiele finden wieder im Sportpark Staaken statt). Unsere „Zweete“ steigt bereits am Montag, den 15.07.19 um 19.00 Uhr gegen die Spandauer Kickers I in die Pokalrunde ein. Den Spielplan und alle Informationen zum Spandauer Pokal 2019 findet ihr unter der Adresse: https://www.spandauer-ag.de/news/auslosung-pokal-19-282

Vom Freitag, den 19.07.19 bis Sonntag, den 21.07.19 findet das Trainingslager in der Sportschule Lindow statt. Im Rahmen des Trainingslagers ist am Sonntag, den 21.07.19 um 13.00 Uhr ein Testspiel gegen den Regionalligisten VSG Altglienicke vereinbart.

Der Saisonstart in die Oberliga-Saison 2019/2020 ist am Wochenende 3.8/4.8.2019.

 

Wir wünschen Euch allen eine schöne Sommerzeit und würden uns freuen, Euch alle gesund & munter “uffn Platz” wieder zu sehen !!!

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...