Qualifikation für die diesjährige Pokalrunde, misslungen…

Qualifikation für die diesjährige Pokalrunde, misslungen…

Im Pokalspiel der Ü50II gegen den Berliner SC präsentierte sich die Mannschaft von Anfang an sehr konzentriert und diszipliniert. Sehr ruhig im Spielaufbau und in der Verteidigung konsequent. Der Gegner zeigte sich sehr laufstark und ballsicher. Allerdings ließ „die Zweite“ keine großen Chancen zu, erspielte sich aber selber auch keine.

In der zweiten Hälfte gab es in der 37. Minute einen Rückschlag. Ein langer Ball nach vorne vom BSC fand einen Mitspieler. Dieser ließ seinen Gegenspieler aussteigen und schoss zum 0:1 ein. Jetzt wurde der BSC stärker und erspielte sich einige gute Chancen. Allerdings konnten wir gut dagegen halten und hatten auch Möglichkeiten.

Nach einer Kopie des ersten Tores fiel dann leider das 0:2.

In der Folge versuchte die Mannschaft alles und hatte noch gute Szenen allerdings gelang kein Treffer. So endete das Spiel mit 0:2, auch völlig verdient, für den Gegner. Mit dem gesamten Auftritt der Mannschaft kann man mehr als zufrieden sein. Wir haben uns gut geschlagen.

Wieder Super Klasse Leistung von Markus Rother !

SC Staaken II – Berliner SC I 0:2 (0:0)

Für Staaken kamen zum Einsatz: Markus Rother, Karsten Rückheim, Niko Alevisos, Ralf Ortlieb, Dirk Posehn, Frank Nelle, Michael Babenschneider, Jörg Lenz, Christian Grosche, Oliver Münchow und Feridun Solak.

 

S.S./ M.S.

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...