Saisonspiele 24 und 25

Zunächst das Wichtigste: Die Mannschaft kann nicht mehr aus eigener Kraft absteigen und liegt momentan auf dem 7.Tabellenplatz eines noch ungeraden Tableaus – wahrscheinlich wird es nach der Begradigung der 8.Rang sein….aber völlig wurscht!

Von den letzten möglichen 15 Punkten holten wir 12 und wurden nur von der Lichtenberger Handballabteilung mit 3:2 geschlagen…

Heute in Biesdorf -Hinspiel noch 2:6- zeigte die Mannschaft von Anfang an einen couragierten und routinierten Auftritt und konnte letztlich recht souverän mit 3:1 gewinnen. Das Führungstor fiel nach 14 Minuten,und hatte bis zum Pausenpfiff der Schiedsrichterin bestand,wobei auch eine durchaus höhere Führung unsererseits möglich gewesen ist.

Zwei Minuten nach Wiederanpfiff machten wir endlich das 2:0,und spielten danach routiniert die Zeit herunter..

Kurz vor der zweiten Trinkpause in Minute 61 fingen wir nach einem Standard den Biesdorfer Anschlußtreffer,konnten jedoch nur zwei Minuten später nach einem Eckball wieder auf einen Zwei Tore Vorsprung erhöhen.

In den letzten 20 Minuten verwalteten wir die Partie mehr oder weniger,liessen aber defensiv nahezu nichts mehr zu.

Aber auch dieses ist ja ein erheblicher Fortschritt gegenüber der Hinserie…

Der Gegner der letzten Woche -Absteiger Hilalspor- informierte uns eine Stunde vor Anpfiff darüber,dass am Treffpunkt nur 5 Spieler gestanden hätten,und man daher auf den Ausflug in unseren Sportpark verzichten wollte.

Immerhin sagte man großzügig die Übernahme der Schiedsrichtergebühren zu.

Unser Team hat jetzt im letzten Spiel keinen Druck mehr,und muss lediglich auf die Abschlußpartie der U17 schauen…grundsätzlich sind wir natürlich zur dortigen “Kaderoptimierung” bereit,sofern Bedarf bestehen sollte…!

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...