SC Staaken ist das Maß aller Dinge…

Der Auftritt der U11 beim Kitzmann-Cup in Lengerich veranlasste die Westfälischen Nachrichten zu dieser Schlagzeile (Quelle: Westfälische Nachrichten, Di 15.01.2019, Lokalsport). Genauso ging es weiter: “…Ähnlich wie beim Event der U 13- Junioren am Vortag war auch das E-Junioren-Turnier des SC Preußen Lengerich mit hochkarätigen Nachwuchsteams besetzt. Für den SC Staaken hat sich die weite Anreise aus der Bundeshauptstadt gelohnt. Die Staakener begeisterten mit erfrischenden Angriffsfußball und waren das Maß aller Dinge. Dabei sicherten sie sich die Endspielteilnahme ohne Punktverlust und ohne Gegentreffer. „Das hat hier noch keine Mannschaft geschafft“, meinte Christian Bräuer vom Preußen-Vorstand bei der Siegerehrung. Die Berliner Jungs markierten in sechs Partien 32 Treffer. Den 3:0-Endspielsieg gegen den SC Verl stellten die Staakener schon in den ersten drei Minuten sicher…”

Großes Lob von allen Seiten, aber die Jungs von Marco Schlicht & Thomas Andreovits haben sich das auch redlich verdient. 20 teilnehmende leistungsorientierte Mannschaften in 2 Hallen parallel, darunter Bayer 05 Uerdingen, VfB Oldenburg, SC Verl, die Kreisauswahl vom Stützpunkt etc. Vereinfachte Futsal-Regeln und Rumdumbande und am Tag zuvor Übernachtung bei Gasteltern, alles ungewohnte Bedingungen von denen sich die Staakener aber nicht aufhalten liessen. Unser Tempo und die Dynamik in der Vorwärtsbewegung konnte kein Gegner aufhalten und auch die Defensivleistung passte, so daß wir im gesamten Turnier kein Gegentor bekamen. Das hat viel Spaß gemacht und wieder ist auf einem Fleckchen der Landkarte der SC Staaken ein bißchen bekannter geworden.

(weitere Details auf der U11-Homepage hier…)

 

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...