Staaken souverän eine Runde weiter…

In den anfangs Minuten noch ausgeglichen, kam Staaken dann immer mehr zu seinem Spiel. Erarbeitete sich viele Torchancen und mehr als der Gegner. Dabei wurden 4 sogn. 100%ge ausgelassen. Im Ersten Durchgang 0:0 aber Staaken besser.

Die Havelstädter spielten die Lichterfelder regelrecht müde, immer wieder wurden bei den Hellblauen die Mannen ausgepumpt ausgewechselt. Folglich fiel der erste Treffer nach Viktorias Ballverlust in Staakens Hälfte. Eins, zwei Stafetten und Staaken spielt Viktoria aus, 0:1. Viktoria kommt noch zu mehreren Eckbällen die, entweder von Staaken zunichte gemacht werden oder aber einfach ihr Ziel verfehlten. Hans aufmerksam, nimmt der Nummer 3 in unserer Hälfte den Ball ab und läuft dem Gegner bis zur Strafraumgrenze davon passt nach halblinks zu Auge und Tor, 0:2.

Ein verdienter Sieg.

Torschützen:0:1 B.Böhm(37‘)-0:2 J.Schmidt(42‘)

Staakens Team: Markus Rother-Torsten Scholz-Jens Fechner-Bernd Böhm-Dirk Posehn-Jörg Schmidt-Andreas Buda-Michael Babenschneider-Hans Beutler.

Nächstes Spiel: Freitag 24.08. 19:00 Uhr bei SSG Humboldt und

erstes Spiel im Sportpark: 27.08. 19:30 Uhr gegen Wartenberg II.

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...