Toller Auswärtserfolg in Greifswald !

Begleitet von einem Fanbus trat unser Team beim Tabellenfünften Greifswalder FC an. Das Spiel musste wegen eines Flutlichtausfall kurzfristig auf den angrenzenden Kunstrasen verlegt werden.

Die Gastgeber hatten bereits kurz nach Anpfiff die erste große Möglichkeit um durch Joseph Richardson, der freistehend an Kevin Otremba scheiterte (2.), in Führung zu gehen. Unser Team ließ sich davon nicht beeindrucken und kam durch Ferris Freiwald (7.) und Ahmad Selman mit einem Fallrückzieher (11.) zu guten Abschlüssen. Verletzungsbedingt musste unser Team früh wechseln. Für Batuhan Akyüz kam Sebastian Gigold in die Partie (15.). Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Abschlüssen und Torannäherungen auf beiden Seiten, wobei sich beide Torhüter auszeichnen konnten. So war Kevin Otremba bei einem Schuss von Velimir Jovanovic (19.) und Adam Marczuk gegen Franz Bobkiewicz (37.) auf dem Posten. Leistungsgerecht und torlos ging es in die Pause.

Nach der Pause setzte sich die ausgeglichene Partie fort. Zunächst war es dann Sebastian Gigold der unser Team mit 1:0 in Führung (55.) brachte. Die Hausherren ihrerseits kamen anschließend zu guten Chancen, um durch Joseph Richardson (64.+ 74.) sowie Velimir Jovanovic (67. + 68.) auszugleichen. Kevin Otremba und das Lattenkreuz verhinderten dies. In diese Phase der Gastgeber hinein gelang uns durch David Koschnik die Führung auf 2:0 auszubauen (78.). In der Schlussphase brachten die Hausherren noch einmal frisches Personal, jedoch ließ unser Team bis zum Schlusspfiff nur noch einen Torschuss von Velimir Jovanovic zu, der unser Tor verfehlte (90.+4.).

Torfolge: 0:1 Sebastian Gigold (55.); 0:2 David Koschnik (78.)

Fazit: Vor 280 Zuschauern gelang uns ein toller Auswärtserfolg gegen ein Spitzenteam der NOFV-Oberliga Nord. Durch diesen Erfolg konnte sich unser Team auf den vierten Tabellenplatz verbessern, da Hertha 03 Zehlendorf ihre Partie bei der TSG Neustrelitz verlor.

Zum Einsatz kamen:

Kevin Otremba – David Koschnik, Tim Lampert, Franz Bobkiewicz, Fabio Hackbarth- Ferris Freiwald, Lovis Steinpilz – Patrice Epale Otto (84. Jakob Wartchow), Ahmad Selman (70. Denis Barcic), Batuhan Akyüz (15. Sebastian Gigold) – Efräim Gakpeto

 

Am kommenden Sonntag, den 28.11.2021 empfängt unser Team die TSG Neustrelitz, die mit einem 2:1-Heimerfolg gegen Hertha 03 Zehlendorf aufhorchen ließen. Anpfiff im Sportpark Staaken ist um 14.00 Uhr. Über zahlreche Unterstützung würde sich das Team freuen !

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...