Verdienter Erfolg im Ortsderby !

Im Ortsderby gegen den SC Gatow, der als Spitzenreiter im Sportpark Staaken anreiste, gelang unserem Team der erste Landesliga-Erfolg.

Unsere Mannschaft begann diszipliniert und zeigte den Staakener Anhängern schnellen Fußball. Das 1:0 von Lars Kobus nach gutem Anspiel von Malte Guske war der Lohn für die gezeigten Leistungen in der ersten Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ unsere diesmal gut stehende Abwehr die Gäste nicht zum Zuge kommen. Torchancen der favorisierten Gäste beruhten mehr auf Distanzschüsse oder nach ruhenden Bällen. Unsere Mannschaft spielte teilweise wie entfesselt und konnte mit einem „Doppelschlag“ auf 3:0 davon ziehen. Zunächst traf Nikolai Wobst mit einem sehenswerten Flugkopfball (53.) und dann setzte sich Lennart Kiesele super durch (56.). Gatow hatte danach einiges Glück, dass ihr Keeper Marc Brosius gut aufgelegt war und wir noch weitere Hochkaräter liegen ließen.

Fazit: Ein auch in der Höhe verdienter Heimerfolg gegen den bisherigen Tabellenführer SC Gatow. Auch wenn der Gast heute nicht in Bestbesetzung antreten konnte bot unser Team eine famose Mannschaftsleistung. Die heutige Leistung macht „Spaß auf mehr“!

Torfolge: 1:0 Lars Kobus (40.), 2:0 Nikolai Wobst (53.), 3:0 Lennart Kiesele (56.).

Zum Einsatz für Staaken kamen:

Marian Heiß – Frederik Kammer, Benjamin Sabanovic, Lars Kobus (73. Pa Modou Ndong), Malte Guske, Marvin Michels, Frederik Müller, Nikolai Wobst, Athanasios Hatzipanagiotou (61. Maurice Wetzel), Richard Walbröhl, Lennart Kiesele (87. Marcel Handrick)

Am kommenden Sonntag, den 09.09.18 muss unser Team auswärts antreten. Im AOK-Landespokal reist unser Team zum Liga-Konkurrenten TSV Rudow II. Anpfiff in der Stubenrauchstr. ist um 12.00 Uhr.

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...