Wichtiger Heimerfolg gegen Eintracht Mahlsdorf II

Nach dem Auswärtserfolg beim Steglitzer SC Südwest, konnten wir heute im Heimspiel gegen Eintracht Mahlsdorf II mit 2:0 (2:0) gewinnen und erneut drei wichtige Punkte gegen den Abstieg holen.

Schon nach drei Spielminuten war Dimi Evotche zur Stelle und brachte unser Team mit 1:0 in Front. Das gab heute Sicherheit und unsere Mannschaft bestimmte das Spielgeschehen und stand in der Abwehr kompakt. Nach 18 Spielminuten traf Nico Rohdes zum 2:0. Lediglich zwei gefährliche Situationen hatten zu überstehen. Alexander Starke war aber in der 25. und 39. Spielminute zur Stelle. Mit einem verdienten 2:0 ging es in die Pause.

Nach der Pause brachten die Gäste zwei frische Kräfte. Unser Team kontrollierte weiter die Partie, ohne sich große Chancen zu erspielen. Da auch unsere Abwehr nichts mehr zuließ, war der Halbzeitstand auch gleichzeitig der Endstand.

Torfolge: 1:0 Simon Dimitri Sassade Evotche (3.), 2:0 Nico Rohdes (18.)

Zum Einsatz für Staaken kamen:

Alexander Starke – Kevin Flemming, Yannick Salat, Lars Kobus (55. Jeremy Schneider), Simon Evotche, Nico Rohdes (70. Hassan Hussein), Jan Tarnowski, Florian Jaekel, Mike Kaziukonis, Franz Bobkiewicz, Thiemo Gröschel

Schon am kommenden Freitag, den 14.10.2022 muss unser Team beim BFC Meteor antreten. Anpfiff in der Ungarnstr. 65, 13349 Berlin ist um 19.45 Uhr. Unser Team würde sich über Unterstützung bei unserem Flutlichtspiel freuen!

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...