Zum vorletzten Spiel waren 3 Punkte Pflicht…

und die sollten gegen den BSV Oranke auch geholt werden. Dafür genügte eine gute erste Halbzeit. Mit einem Doppelschlag von Jörg Lenz (8.) und Dirk Posehn (9.) kamen wir zu einer sicheren Führung, die Jörg Schmidt (19.) und Klaus Arndt (23.) bis zum Halbzeitpfiff auf 4:0 ausbauten.

Nach der Halbzeit gelangen uns keine Tore mehr. Dafür gelang dem BSV Oranke durch Andreas Hausmann noch der Anschlusstreffer zum 4:1 (53.).

Fazit: Vor unserem letzten Spiel am 15.06.18 (19.45 Uhr) beim Tabellenzehnten SV Hürriyet Burgund II ( 29 Punkte) belegen wir weiter den 12 Tabellenplatz (25 Punkte). Auf den ersten Abstiegsplatz haben wir jetzt 5 Punkte Vorsprung, wobei Viktoria 1899 Berlin noch aus zwei Spielen 6 Punkte holen könnte. Also Männer, auf Grund unseres Torverhältnisses, reicht 1 Punkt im letzten Spiel. Macht was draus 🙂

Für Staaken kamen zum Einsatz:

Hans-Marcus Rother – Thorsten Scholz, Mario Schwadtke, Frank Nelle, Jörg Lenz, Jörg Schmidt, Dirk Posehn, Andreas Buda, Karsten Prate, Klaus Arndt

 

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...