Zusammenarbeit mit Trainergespann des Landesliga-Teams wird nicht fortgesetzt

In der Woche hat der Vorstand unseren Trainern der Landesliga-Mannschaft, Thomas Plohmann und Michael Michels mitgeteilt, dass die bisherige Zusammenarbeit nicht fortgesetzt wird.

Nach 5 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit, in der Thomas Plohmann mit der Mannschaft in der Saison 2017/2018 den Landesliga-Aufstieg feierte und den Pokal der 2.Herren nach Staaken holte, endet nun diese „Ära“.

Michael Michels kam in der Saison 2019/2020 zum SC Staaken, nachdem er jahrelang den 1.FC Wilmersdorf in der Berlin-Liga trainierte.

Hintergrund der Trennung ist, dass ab der Saison 2021/2022 ein Umbruch eingeleitet und damit neue „Reizpunkte“ für das Landesliga-Team gesetzt werden sollen.

Der Vorstand bedankt sich bei Thomas Plohmann und Michael Michels für die geleistete Arbeit und wünscht beiden für die weitere Zukunft in allen Lebensbereichen alles Gute.

Diese Beiträge könnten auch für dich interessant sein...